(Bild: CityRunning)

29. Juli 2015
von Redaktion
Keine Kommentare

Summer Up & Down Run

Laufen, wo Zürich jetzt am attraktivsten ist: CityRunning lädt Dich zu 12 km durch die zwei schönsten Zürcher Tobel ein.

2. August 2015
9:30 Uhr ab Sechseläutenplatz
Tempo +/- 6 min/km (10 km/h)
Dauer rund 90 Minuten

31. Juli 2015
von Redaktion
Keine Kommentare

Am Limit

Peter Jenzer (Bild: zvg)
CityRunning Friend Peter Jenzer nahm in einem 8-er Team am 24h-Radrennen auf dem Nürburgring teil. Der Asphalt der Autorennstrecke bietet in den Bergab-Passagen viel Grip. „Es gab Fahrer, die mehr als 100 km/h erreichten, aber da rutscht mir das Herz in die Hose“, schreibt Peter zu seinem Abenteuer in der Formel 1-Arena.

30. Juli 2015
von Redaktion
Keine Kommentare

Wuff, wuff

(Bild: CityRunning)
Auf Einladung von Grün Stadt Zürich nimmt CityRunning Ende August an einem runden Tisch zur Umsetzung des kantonalen Hundegesetzes in der Stadt Zürich teil. Das Thema „Jogger und Hunde“ ist bei CityRunning eigentlich kein Aufreger. In der Regel sind es eher die Hunde respektive Hundehalter, die bei unserem Anblick flüchten als umgekehrt…

28. Juli 2015
von Redaktion
Keine Kommentare

Buchtipp: „Trainingspraxis Laufen“

(Bild: CityRunning)
Mit einem Gewicht von 1.5 kg eignet sich „Trainingspraxis Laufen“ eher nicht als Bettlektüre. Und mit Anleitungen für die Trainings- und Wettkampfgestaltung möchte man vielleicht sowieso nicht einschlafen. Für wache Köpfe ist die 520-seitige Neuerscheinung aber ein inspirierender, praxisbezogener Fundus. Zielgruppe des Buchs sind ambitionierte, leistungsorientierte Trainer und Läufer aller Altersklassen von 800 m bis zum Marathon. Die separaten Kapitel zur Trainingslehre und zur Regeneration können aber auch Hobbyläufern helfen, die just for fun unterwegs sind.

Trainingspraxis Laufen
Lothar Pöhlitz/Jörg Valentin
Meyer & Meyer-Verlag, EUR 34.95

27. Juli 2015
von Redaktion
Keine Kommentare

Wie am Meer

Marianne Haller (Bild: CityRunning)
Abenteuer beginnen manchmal ganz in der Nähe. Etwa der 260 km Bodensee-Radweg. CityRunning Mitleiterin Marianne Haller nach ihrer Umrundung des Schwäbischen Meers, wie der drittgrösste Binnensee Mitteleuropas auch genannt wird: „Auf der Fahrt durch drei Länder stellte sich ein Gefühl wie am Meer ein, wenn der Radweg direkt dem See entlang führte.“

26. Juli 2015
von Redaktion
Keine Kommentare

Laufbahn mit Ferienstimmung

(Bild: CityRunning)
Auf der Laufbahn an der Kilchbergstrasse in Zürich Wollishofen herrscht eigentlich das ganze Jahr ein bisschen Ferienstimmung. Dies wegen der schönen Lage und dem nostalgisch anmutenden Sandbelag. Zudem beträgt die Bahnlänge lediglich 300 m statt wie von Tartanbahnen gewohnt 400 m…