24. November 2014
von Redaktion
Keine Kommentare

Ein Herz für Gaetano’s Riviera Imbiss

(Bild: CityRunning)
Seit mehr als 30 Jahren führt Gaetano Prati seinen Riviera Imbiss an der Zürcher Quaibrücke. Und Gaetano hat ein grosses Herz für die unterschiedlichen Menschen dieser Stadt. Auch für hungrige Sportlerinnen wie unser Bild zeigt. Im Rahmen einer geplanten Umgestaltung wurde der Pachtvertrag des Riviera Imbiss jetzt von der Stadt Zürich gekündigt. Mit einer Unterschriftensammlung setzt sich Gaetano für den Erhalt seines Famlienbetriebs ein.

23. November 2014
von Redaktion
Keine Kommentare

Anmeldeschluss für P & P

(Bild: CityRunning)
Einmal jährlich lädt CityRunning seine Freunde, Guides und Partner zu Prosecco & Panettone ein. Heute ist Anmeldeschluss für die nächste Austragung dieses beliebten Specials vom 29. November. Wir freuen uns bereits jetzt auf einen prickelnden Abend!

21. November 2014
von Redaktion
Keine Kommentare

Rennen statt rasen

(Bild: Spa Francorchamps Run)
Ob es Spass macht, auf einer Auto-Rennstrecke zu joggen, können wir nicht aus eigener Erfahrung beurteilen. Nachdem uns die Organisatoren des Spa Francorchamps Runs zum zweitenmal mit einem enthusiastischen Werbemail beglückt haben, geben wir die Mitrennmöglichkeit aber gerne an Euch weiter.

Spa Francorchamps Run
Spa Francorchamp (deutsch)

20. November 2014
von Redaktion
Keine Kommentare

Die nächste Serie kommt bestimmt

(Bild: TV Oerlikon)
Wir schliessen die Serie über Zürcher Trainingsanbieter vorerst ab und bedanken uns für das grosse Interesse an den Beiträgen! Wir bleiben für Euch natürlich am Thema dran. Bereits konkret geplant ist eine nächste Serie rund ums Joggen/Laufen in Zürich.

Die Links zu den Trainingsanbieter-Beträgen im Ueberblick:

TV Oerlikon
Zollithon
Sihltaler Sportclub
Tempo Sport
LAC TVU Laufgruppe
Happy Runners

19. November 2014
von Redaktion
Keine Kommentare

Zürcher Trainingsanbieter: Happy Runners

(Bild: Zürich Happy Runners)
Auf einer Liste der beliebtesten Namen für Laufteams würde “Happy Runners” weit oben stehen. In Zürich formierten sich kürzlich unabhängig voneinander zwei Happy Runners Projekte. Besonders aktiv ist dabei die Gruppe, die sich aus jungen Expats zusammensetzt. Ihr Zugang zum Laufen wirkt unverkrampft. So werden etwa für alle Levels wöchentliche Bahn-Intervalltrainings angeboten. Ambitioniert klingende Einheiten wie 12 x 400 m scheinen die Zürich Happy Runners mit einem Lächeln wegzustecken.

Zürich Happy Runners