Sonntags-Special von Zürich Nord zum Hafen Enge
11. September 2018
CityRunners im Züri Oberland
11. November 2018

Fallätsche Sunday Special

Ich rieb mir ungläubig die Augen: dicker Nebel verhüllte die Umgebung. Wo war jetzt bitteschön der Sonnenschein, den man uns in den Wettervorhersagen prophezeit hatte? Und was sollte ich jetzt anziehen? So ging es wohl allen, die heute am Sunday Special mitmachten. Wir wurden aber schon kurz nach dem Start mit den ersten Sonnenstrahlen belohnt, die durch die Äste dringen konnten und wenig später sollten wir eine herrliche Aussicht auf das Nebelmeer haben.

Kurzum, es waren wirklich ideale Laufbedingungen: sonnig, angenehme Temperaturen, farbenfrohe Wälder und griffige Trails. Getreu dem heutigen Motto «Steil isch geil» ging es bergauf, an der Ruine Manegg vorbei zum Teehüsli Fallätsche und weiter dem Grat entlang zum wohl schönsten Aussichtspunkt. Ein atemberaubendes Panorama im wahrsten Sinn. Fotoapparate und Handys klickten um die Wette.

Nach sieben langen Kilometern war der Gipfel für heute erreicht. Auch Dani war da, ausgerüstet mit Mountainbike und Fotokamera. Keuchend aber glücklich standen wir für den Fototermin zusammen.

Ich freute mich über die begeisterten Gesichter und den Schwung, mit dem alle die letzten Kilometer in Angriff nahmen. Herzlichen Dank an alle fürs Mitmachen. Es hat Spass gemacht mit euch!

Ein besonderes Dankeschön geht an Fotograf Dani Thörig und seine coolen Fotos.

Bis bald an einem der drei wöchentlichen Lauftreffs oder am nächsten Special, der uns ins Züri Oberland bringen wird.

Claudia