TĂŒrlersee mit Bad und Grill zum zweiten 😎
23. August 2020
Cityrunning goes to ZĂŒri Oberland
29. September 2020

Unser Besuch in Winterthur hat sich mehrfach gelohnt

Bereits vom einfahrenden Zug aus konnten wir Nadine am Kesselhausplatz erblicken! Nadine unser heutige Tourguide empfang uns von weitem winkend und freudenstrahlend, und ihre Energie lud sich schon beim ankĂŒndigen des Streckenbeschriebs voll auf uns nieder und wir alle konnten es kaum erwarten loszuspringen! Da Nadine gleich um die Ecke wohnt, durften wir noch trockene Sachen fĂŒr den zweiten Teil (dazu spĂ€ter) deponieren. 

Durch das noch schlafende Tössfeld-Quartier und vorbei an der StorchenbrĂŒcke fĂŒhrte uns ein schöner Weg ins Linsental. Erst entlang der Töss und dann den Eschenberg umrunden stand auf dem Plan. Die flache Naturstrasse und die an uns schon beim Start ĂŒbertragene Portion Energie von Nadine, verleiteten uns, dass wir schon fast zum Sennhof flogen! Ein paar kurze Abschnitte mit Höhenmeterli gab es dann natĂŒrlich schon noch und auch mal ein kurzer Brunnenhalt und dazu Fitness Übungen. Als AuswĂ€rtige meinte Nadine, da muss man natĂŒrlich auch auf den Rosenberg-und zack alle folgten Nadine die letzten paar Höhenmeter hinauf zum Rosenberg. Wow, das hat sich wirklich gelohnt. Der schöne Rosen Park lud nochmals zu Planks und Föteli machen ein. Laufend als cool down dienend marschierten wir noch alle zusammen zu Nadine nach Hause, wo sie uns mit ihren BarristakĂŒnsten und selbstgebackenen Leckereien ĂŒberraschte! 

Wir danken der Powerfrau Nadine ganz herzlich fĂŒr die tolle Tour durch Winterthur, die feinen Kuchen und Guetzli sowie den Mega feinen Kafi! 

Ein Besuch in Winterthur hat sich mehrfach gelohnt! 

PS: Nadine backt auch aus Leidenschaft www.paulitas.ch

Bericht: Karin, Fotos: Bernd und Roli